Eine Rundum-Lösung für IO-Link

Wir haben eine umfangreiche Reihe an IO-Link-Produkten auf den Markt gebracht, mit der Sie noch schneller von der größeren Produktivität und Effizienz einer echten Smart-Factory-Lösung profitieren. Neben einer Vielzahl von IO-Link Sensoren hat Omron als Anbieter von durchgängigen Komplettlösungen auch zwei Master-Module im Sortiment. Eines verfügt über schraubenlose Push-In Plus Anschlussklemmen für vorverdrahtete Sensoren, das andere über Smartclick-Anschlüsse für die einfache Plug & Play Installation. Beide Mastermodule eignen sich sowohl für den Einsatz mit Standard-Sensoren als auch IO-Link-Sensoren. So können bereits vorhandene Maschinen und Systeme spielend leicht nachgerüstet werden.

IO-Link ist ein offener internationaler Standard, der von mehr als 100 Unternehmen, darunter führende Sensorhersteller, unterstützt wird. Er dient der Kommunikation in zwei Richtungen und unterstützt alle gängigen Sensor- und Aktorsignale. Zudem ermöglicht er den Austausch von Statusinformationen und Betriebsparametern zwischen den Sensoren und Aktoren und dem Automationssystem.

IO-Link - Intelligente Maschinen brauchen eine intelligente Kommunikation

IO-Link hat sich weltweit als das Automatisierungsprotokoll der Zukunft etabliert. Als offener Standard wird die schnelle und einfache Einbettung von IO-Link in zukünftige Automatisierungskomponenten möglich.

Als Weiterentwicklung der heutigen Feldbustechnologie kommt die vertikale und horizontale Datenintegration, gemäß Industrie 4.0, in die intelligenten Fabriken von morgen.

Die vertikale Integration stellt die treibende Kraft für eine Maximierung von Maschinenproduktivität, Produktionsflexibilität und Ersparnissen bei den Betriebskosten dar.

„IO-Link-fähige Sensoren und IoT-Unterstützer sind der erste Schritt hin in eine digitalisierte Infrastruktur, die für den Einsatz in intelligenten Produktionsstätten von entscheidender Bedeutung ist.“

Lucian Dold, General Manager Product & Solution Marketing, EMEA

weitere Downloads